Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

MDR VEREINSSOMMER IN AUE- BAD SCHLEMA

Aue-Bad Schlema hat sich erfolgreich für den MDR-Vereinssommer 2019 beworben.

Beim MDR Vereinssommer haben Vereine die Möglichkeit, ihre Arbeit vor einem riesigen Publikum zu präsentieren, denn „ MDR um 2" und „MDR um 4"berichten in Beiträgen und Liveschalten (MDR um 2 & MDR um 4) über das Vereinsleben, den Spaß am Ehrenamt, die lustigsten Vereinsgeschichten, aber auch die Sorgen und Nöte der Vereine. Außerdem treten die Vereine in den Wettbewerb: „Wer schafft es am Ende, die meisten Vereinsfreunde zu mobilisieren?“

Am Tag der Aktion werden von 14:30 bis 16:30 Uhr die Besucher gezählt. Der Verein, der die meisten Menschen zusammentrommelt, gewinnt den großen MDR Vereinssommer. Zu gewinnen gibt es für den 1. Platz: 4.000 €, für den 2. Platz: 1.000 € und für den 3. Platz: 1.000 €. Die Prämie steht beiden Vereinen zu gleichen Teilen zur Verfügung.


Für Aue- Bad Schlema treten am 12. Juli 2019der Auerhammer Sportverein und die Karo Dancers an. Geplant ist, dass die Fußballer tanzen und die Karo-Dancers Fußball spielen.

Im vorigen Jahr gewann übrigens der Reit- und Fahrverein aus Pulsnitz in Sachsen. Die Puslnitzer konnten an ihrem Aktionstag die mit 1904 Besuchern die meisten Menschen zusammentrommeln. Das müsste doch zu schaffen sein, oder?
Die Aue- Bad Schlemaer sind jedenfalls schon jetzt aufgerufen, sich den 12. Juli 2019 von 14:30 – 16:30 im Kalender zu reservieren, um dann mit Freunden, Familie, Bekannten und Arbeitskollegen vor Ort zu sein, um die beiden Vereine zu unterstützen.
Weiterführende Informationen

zum Download:
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke