Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema ab 11.05.2020

Ab Montag, dem 11.05.2020 sind die Verwaltungsgebäude Rathaus, Goethestraße 5, 08280 Aue und Rathaus, J.-Curie-Straße 13, 08301 Bad Schlema wieder mit den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Alle Bereiche sind uneingeschränkt per Telefon oder E-Mail unter den bekannten Kontaktdaten erreichbar.

Zu Ihrem und unserem Schutz sowie der Einhaltung der Hygieneauflagen, ist derzeit eine Terminvereinbarung erforderlich. Bitte setzen Sie sich im Vorfeld mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin, um „unnötige“ Wege bzw. Wartezeiten und damit verbundener Ansammlungen von Personen zu vermeiden.

Trotz der Öffnung und Lockerungen sind weiterhin die Regelungen der Sächsischen CORONA-Schutzverordnung sowie der Allgemeinverfügung Vollzug des Infektionsschutzgesetzes Anordnung von Hygieneauflagen des SMS zu beachten.

Es müssen die erforderlichen Hygienestandards eingehalten werden. Bitte achten Sie beim Aufenthalt in öffentlichen Gebäuden auf die geltenden Abstandsregelungen (mindestens 1,50 m).

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird, zum Schutz aller, empfohlen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 

FCE ABTEILUNG SCHWIMMEN



Fünf Tage lang erschallte in der Auer Schwimmhalle regelmäßig die Trillerpfeife der Schwimmtrainer. Denn auch in diesem Jahr stand in den Ferien beim FC Erzgebirge Aue ein Technik-Trainingslager für die 7 – 15-jährigen Sportlern an. Los ging es jeden Morgen um 7:30 Uhr und endete je nach Alter zwischen 15:30 – 19:00 Uhr. Philipp Epperlein, der Trainer und sportliche Leiter des Schwimmvereins ist stolz: „Was im Jahr 2014 mit einer kleinen Truppe anfing, ist mittlerweile zu einer großen Mannschaft gewachsen. Zuerst nahmen an den Trainingslagern nur Sportler im Grundschulalter teil, doch aufgrund der positiven Resonanz der Athleten und Eltern, trainieren mittlerweile auch die größeren Sportler des Vereins mit. Dass bedeutete natürlich eine Planänderung. Gemeinsam mit dem Verantwortlichen der Schwimmhalle konnte man ab 2018 Sondertrainingszeiten für die Kinder aushandeln und ist jetzt in der Lage eine so große Leistungs- und Altersspannweite am Trainingslager teilnehmen zu lassen.“ Dabei stand dieses unter dem Motto der Fertigkeitsverbesserung im Technikbereich. So wurde dieses Jahr immer wieder kleine Filmaufnahmen von den Sportlern gemacht und diese gleich ausgewertet. Zweimal pro Tag stiegen die Schwimmer dazu ins 25 m Becken und feilten eifrig an ihrer Technik. Zum Schwitzen kamen die Sportler bei der Athletikeinheit. Trotz der harten Arbeit, kam der Spaß aber nicht zu kurz und so drehten die Sportler ein kleines Trainingslagervideo. Die Mittagspause verbrachte die Mannschaft dann bei Sonnenschein auf dem Spielplatz. Zum Dank für die tolle Zeit hatten sich die Sportler außerdem etwas Besonderes einfallen lassen. Ein „LILA HERZ FÜR KINDER UND DEN SCHWIMMSPORT“ ging an alle, die zum Gelingen des Trainingslagers beigetragen haben. Darüber konnten sich das Team der Schwimmhalle Aue, Diana vom Eiscafe Diana, die wie immer fürs super Essen verantwortlich war, die Schulsekretärin der Grund- und Oberschule Zelle, Danny Weber von WebersWerkzeugService, der für alle Eis ausgab, der
Abteilungsleitung der Schwimmer, die sich um die Organisation der
Trainingszeiten gekümmert haben und nicht zuletzt unseren tollen Trainern
freuen. #MitSpaßzumErfolg
Fotos: Trainer Philipp Epperlein bei der Videoauswertung
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke