Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen
 

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung Aue-Bad Schlema

Ab Montag, den 29.11.2021 bleiben die Rathäuser in Aue und Bad Schlema aufgrund der aktuellen Situation vorübergehend geschlossen.

Alle Ämter sind telefonisch und elektronisch zu den sonst üblichen Servicezeiten, unter den bekannten Kontaktdaten, erreichbar.

Präsenztermine werden nur für dringende und unaufschiebbare Angelegenheiten vergeben.
Der Zutritt ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung und unter Vorlage eines 3G Nachweises möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung bei der Unterstützung unserer Gesundheitssysteme.

Informationen zum Coronavirus (Seitenblock rechts-->)

 

NEUE HUNDESTEUERSATZUNG

Neue Hundesteuersatzung


In der Novembersitzung beschloss der Aue-Bad Schlemaer Stadtrat die erste gemeinsame Hundesteuersatzung. Diese kann im Internet unter www.Aue-badschlema.de eingesehen werden.

Wissenswertes:
35.000 Euro Einnahmen verzeichnet die Stadt durch diese Steuer. Angemeldet sind 700 Hunde in Aue und Alberoda und 200 Hunde in Bad Schlema und Wildbach. Für den ersten Hund (im Alter über drei Monate) werden 42 Euro fällig, für jeden weiteren Hund 84 Euro. Der Steuersatz für gefährliche Hunde beträgt ab dem 07. Lebensmonat beim ersten Hund 84 Euro, für jeden weiteren Hund 168,00 Euro. Ermäßigungen sind übrigens auf Antrag für sogenannte Wachhunde lt. §9 der Verordnung möglich.
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Do: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Mi: 09:00-12:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke