Offizielle Eröffnung des neuen Spielplatzes im Zoo der Minis am 1. Juni 2024 zum Kindertag (nutzbar ab Pfingstsamstag)

 

 


Aufgrund erheblicher Mängel musste voriges Jahr im Mai leider der Spielplatz im Zoo der Minis gesperrt werden.
Tausende von Kindern und der Zahn der Zeit hatten dem Spielgerät so zugesetzt, dass eine Instandsetzung unwirtschaftlich gewesen wäre. Die Entscheidung den Spielplatz vorerst zurückzubauen, hatte vor allem die Besucher aber auch die Mitarbeiter traurig gemacht.
Zum Glück wurde von der Stadtverwaltung schnell die Entscheidung getroffen, ein neues Spielgerät zu erwerben. Nach umfangreicher Recherche und Abwägung von vielen Faktoren(es sollte preiswert, haltbar, wenig aufwendig in der Werterhaltung und natürlich schön werden)fiel die Entscheidung im Juni 2023 auf ein Gerät aus Recycling Material,welches Holz sehr ähnlich sieht, aber eine viel längere Haltbarkeit hat.
Leider sprengte das Angebot, obwohl es das Preiswerteste der Ausschreibung war, das vorhandene Budget. Da der Spielplatz aber besonders geeignet war, beschloss der Verein Zoo der Minis e.V., auch um den Aufbau nicht noch weiter zu verzögern, eine größere Summe zuzuschießen.
Im Januar wurde das Gerät angeliefert und die Montage durch den Betriebshof begann. Beim Aufbau zeigten sich aber ein paar Probleme, die die Fertigstellung verzögerten. Jetzt ist aber endlich alles fertig gestellt und die technische Abnahme konnte erfolgen.
Dank des engagierten Einsatzes der Mitarbeiter des Betriebshofes, der Unterstützung durch den Verein, einer Spende zur Mitfinanzierung des Absperrzaunes durch die Gaststätte „ Einkehr am Tiergarten“  und der Leistungen der Mitarbeiter des „zoos der minis“ kann der Spielplatz ab Pfingstsamstag genutzt werden.

 

 

Die offizielle Eröffnung findet am 1. Juni, dem Kindertag, statt.
Als kleine Entschädigung für die lange Geduld zahlen alle Kinder von 3 bis 17 Jahren zwischen 14.00 und 17.00 Uhr nur den halben Eintritt (1 Euro).

 

Zusätzlich zum neuen Spielplatz gibt es als Kindertagsangebot (von 14.00 bis 17.00 Uhr) noch Glitzertattoos, ein Glücksrad, den beliebten Krabbelzoo und kommentierte Fütterungen.